Workshops

Digital Creativity - 3D

1 DAY WORKSHOP: Digital Creativity... with Ann Marie Shillito and Birgit Laken

Introduction to 3D modelling and what you can quickly achieve with the haptic Anarkik 3D Design package (Cloud9/Falcon).
The package is designed by designer makers for how applied artists, designer makers, studio artists and creative people create contemporary work, whether jewellery, ceramics, accessories, etc. Having a realsense of 3D touch means that the package is quick to learn, designing and conceptualising become exciting and the outcomes are models that are 3D printable.

Ja, lange ist es her seit der reichhaltigen Mitgliederversammlung und dem vorangegangenen 3D-Kurs, den ich nur als Zuschauerin/ Aspirantin für einige Stunden besucht habe. Geblieben ist mir, dass ich sehr belebt, wie frisch durchlüftet, das Kurslokal verließ. Die Geräte, die neuartige Technologie lösten in mir eine Stimulation aus, die ich nicht für möglich gehalten hatte. Die Kugelmaus macht das dreidimensionale Gestalten an ihrem langen Hals – Widerstand, Raumtiefem, Dehnung, Kanten, Würfeln, Spitzen – körperlich erfahrbar und erfassbar. … Irgendwie berauschend. Es reizt zu weiteren Experimenten, obgleich die dort zu erfühlenden Ergebnisse und Produkte dieser Experimente mich im ästhetischen Sinne nicht überzeugen konnten. Das Betreten dieser Spielwiese aber kann ich nur wärmstens empfehlen (zumal mit zwei so sympathischen und begeisterungsfähigen Lehrerinnen). Christine Reck
Laptops waren aufgebaut und eingestellt, nach einer kurzen Begrüßung und angenehmen nicht zu langem Smalltalk, erhielten wir die erste Einführung. Danach ging es sehr flott an die Laptops und die "Haptik": ein Gerät, das Bewegungen im Raum auf den Computer überträgt, man stelle sich einen anspruchsvollen 3 D "Joystick" vor. So konnten wir direkt erste Übungen machen. Ann Marie und Birgit waren bei Fragen und Hilfestellungen schnell zur Stelle. So verging der Tag sehr schnell und sehr produktiv, am Nachmittag wurden erste Ergebnisse 3 D gedruckt! Auch das spannend. Mein Fazit: Selbst für am Computer langsame und ehrlicherweise auch widerspenstige Menschen wie mich war es nicht nur interessant und spannend: ein Ring hat "bestanden", und ich beschloss ihn drucken zu lassen. Man muss lernen, mit der neuen Technologie umzugehen, um herauszufinden, wie man damit umgeht und welche Möglichkeiten sich ergeben können. Meine Fragen: Ist es eine Zeit-/Arbeitsersparnis, ein preisreduzierendes Mittel? Verändert sich die Kreativität, ändern sich Entwürfe? Das hat mir Spaß gemacht und es lohnt sich, dem noch weiter nachzugehen. Barbara Drees

This is a great upbeat workshop about digital 3D creativity and what Anarkik 3D Design can enable you to do.
This is a very practical course with plenty of individual attention and hands on time to get you working creatively from the start! Anarkik 3D Design is easy to get into, learn and use, and be creative!